Ein Produkt von:

Podcast Grundbildung – Hören!

Die Rolle der Volkshochschulen in der Arbeitsorientierten Grundbildung

Volkshochschulen haben im gesellschaftlichen Bild ein angestaubtes Image. Oft verbinden wir mit ihnen Hobby-Angebote, wie zum Beispiel Koch- oder Sprachkurse für den Urlaub. Doch welche Rollen spielen Volkshochschulen eigentlich im Grundbildungsbereich und vor allem, wenn es um die arbeitsorientierte Grundbildung geht?  Die zahlreichen Standorte der Volkshochschulen bieten eigentlich beste Voraussetzungen, um berufsspezifische Grundbildung auch im ländlichen Raum zu etablieren. In der heutigen Folge gehen wir deswegen der Frage nach, welche Wege Volkshochschulen gehen können und müssen, um arbeitsorientierte Grundbildung gemeinsam mit Betrieben voranzubringen.  Hierzu haben wir Sandra Schneider von der Volkshochschule in Nürtingen eingeladen. Sie hat es geschafft, arbeitsorientierte Grundbildungsangebote an Volkshochschulen zu etablieren. 

Weitere Informationen:

Veröffentlicht am 05. April 2024

Moderation: Sabrina Stadler und Birthe Alshuth

Abonnieren Sie den Podcast Grundbildung – Hören!

Podcast-Episode 3

Digitalisierung und Grundbildung in der Pflege

In dieser Podcast-Folge sprechen wir mit Gabriela Ölmann, Krankenschwester und Dozentin im Bereich Pflegehilfe und Altenpflege, über die Ansätze des Projekts KOMPASS2.
Podcast-Episode 2

Weltalphabetisierung und Grundbildung in Deutschland

In der ersten Folge nimmt sich die Moderatorin Kirsten Mengewein daher genau diesem Thema an und hat ihre Kolleginnen Johnanna Lambertz und Cornelia Scholz in den Podcast „Grundbildung – Hören!“ eingeladen.
Podcast-Episode 1

Willkommen zu Grundbildung Hören! – Worum geht es hier eigentlich?!

Der Podcast „Grundbildung Hören!“ wird im Projekt ABConnect weitergeführt.

Hier finden Sie die aktuellen Episoden: